Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WoltLab Burning Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

biber

Schüler

Beiträge: 116

Wohnort: Gerd Leder

Beruf: Altdeutscher Fuchs

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 29. Juli 2010, 20:46

Geht nicht mit dem Bild

hüterin

Fortgeschrittener

Beiträge: 292

Wohnort: A.Holland - Jakimow

Beruf: Altdeutscher Fuchs Altdeutsche Gelbbacke

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 29. Juli 2010, 20:53

RE: tiger

@ Gerd,
Leider ist noch kein Foto vom Tiger zu sehen! :heul:
Achte den Hüter der Herde, wenn du willst, dass die Schafe in Frieden leben. (Sokrates)

biber

Schüler

Beiträge: 116

Wohnort: Gerd Leder

Beruf: Altdeutscher Fuchs

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 29. Juli 2010, 20:53

Habs nochmal probiert

hüterin

Fortgeschrittener

Beiträge: 292

Wohnort: A.Holland - Jakimow

Beruf: Altdeutscher Fuchs Altdeutsche Gelbbacke

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 29. Juli 2010, 21:01

@Gerd,
Immer noch nichts zu sehen vom weissen Tiger.
Es haben wohl mehrere probleme ihre Bilder hochzuladen :-o,bei mir hat es bis jetzt immer funktioniert ;-)
Achte den Hüter der Herde, wenn du willst, dass die Schafe in Frieden leben. (Sokrates)

biber

Schüler

Beiträge: 116

Wohnort: Gerd Leder

Beruf: Altdeutscher Fuchs

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 29. Juli 2010, 21:13

lieber 1110 Lämmer schlachten als 1 Bild hochladen ich gebs auf

walachin

Schüler

Beiträge: 148

Wohnort: Christel Simantke

Beruf: Altdeutscher Fuchs

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 29. Juli 2010, 21:16

Bild ist wo?
Es gab und gibt auch Schäfer die Weisstiger "schön" oder "gut" oder "besonders" finden und sie daher nicht nur in Kauf nehmen sondern daruaf hin arbeiten. DA hier aber bekanntermassen bei einem ganzen Teil dieser Hunde wirkliche Gesundheitsprobleme auftauchen, ist dies ein züchterisches Vergehen, egal ob dabei neben den tauben und blinden auch gute Hunde herauskommen. Muß doch nicht sein!!
Find ich wirklich nicht gut, daß das in AAH "Elite" Kreisen geschieht, die Verwandtschaft bei den Wauzis ist ja auch genr etwas sehr eng dabei!

moni

Schüler

Beiträge: 105

Wohnort: Monika S.

Beruf: Altdeutscher Fuchs

  • Nachricht senden

27

Freitag, 30. Juli 2010, 07:34

@ fistel

wenn die Ahnenreihe deiner Hündin so wie geschrieben ist, wirst du dann trotzdem einen Wurf mit ihr machen ?
viele Grüße Moni mit der Viererbande

fistel

Schüler

Beiträge: 143

Wohnort: daniel herter

Beruf: Tiger

  • Nachricht senden

28

Freitag, 30. Juli 2010, 08:12

Morgäääähnn - leidet ihr auch unter Handwerkern im Haus?
Ich befürcht, die hören nieeeeee auf...

Und zum Wurf: so wie ich das sehe, ist gegen eine Verpaarung TigerXStrobel nichts einzuwenden - grad wenn`s so ein Pigment-Protz ist, wie meiner.
Und das Estertier ist in meinen Augen ein sehr wertvoller Hund - nicht wegen der Seltenheit oder dem hohen Weisanteil - die S. Tiger waren der Wahnsinn!
Und weil den leider viel zu früh der Schlag getroffen hat... viele davon gibt`s nimmer ... Ts Hunde durft ich nie selbst erleben, aber was man darüber hört, ist teilweise fast schon schwer zu glauben.
Also wenn rechtlich nix dagegen spricht, werd ich mir daraus meinen nächsten Hund ziehen.

Und wenn der da unten jetzt nicht gleich mit seinem Schlagbohrer aufhört, zerberch ich heut noch meine schöne Schippe an jemandem :(
Wer Rächtschreipfeler ,finden tut oder falschä kommas kan, sie behaltän!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fistel« (30. Juli 2010, 09:19)


biber

Schüler

Beiträge: 116

Wohnort: Gerd Leder

Beruf: Altdeutscher Fuchs

  • Nachricht senden

29

Freitag, 30. Juli 2010, 09:39

tigerfoto

ich frag meine Tochter, die kann das mit den Bildern....... :sorry:

biber

Schüler

Beiträge: 116

Wohnort: Gerd Leder

Beruf: Altdeutscher Fuchs

  • Nachricht senden

30

Freitag, 30. Juli 2010, 10:30

so, vielleicht klappt es jetzt
»biber« hat folgende Datei angehängt:

Elischka

Schüler

  • »Elischka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

Wohnort: Dagmar Kirchhoff

Beruf: Altdeutschen Fuchs Altdeutsche Gelbbacke Altdeutschen Schwarzen

  • Nachricht senden

31

Freitag, 30. Juli 2010, 10:44

Ja, hat geklappt - welcher von denen ist der Tiger Enno ?? - ich sehe keine rosa Nase.

LG Dagmar
wenn es im Himmel keine Hunde gibt, gehe ich dort auch nicht hin.

biber

Schüler

Beiträge: 116

Wohnort: Gerd Leder

Beruf: Altdeutscher Fuchs

  • Nachricht senden

32

Freitag, 30. Juli 2010, 12:01

Hi Dagmar, der gelbe Köter is meiner, Enno ist der andere mit dem halbseitigen Gesichtsmuster. Seine größtenteils rosa Nase sieht man auf dem Bild leider nicht. LG Gerd

biber

Schüler

Beiträge: 116

Wohnort: Gerd Leder

Beruf: Altdeutscher Fuchs

  • Nachricht senden

33

Freitag, 30. Juli 2010, 13:00

Noch zwei Bilder, Enno an der Herde und mein Hund, vor die Herde gestellt.
(Altd.Fuchs/Saarloos-Tsch.Wolfshundmix)
»biber« hat folgende Dateien angehängt:

biber

Schüler

Beiträge: 116

Wohnort: Gerd Leder

Beruf: Altdeutscher Fuchs

  • Nachricht senden

34

Freitag, 30. Juli 2010, 13:09

noch eins

Elischka

Schüler

  • »Elischka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

Wohnort: Dagmar Kirchhoff

Beruf: Altdeutschen Fuchs Altdeutsche Gelbbacke Altdeutschen Schwarzen

  • Nachricht senden

35

Freitag, 30. Juli 2010, 13:40

das war nix....... und die vorherigen 2 sind soo klein, da kann man
leider nix richtiges vom Enno erkennen. Ich kann aber erkennen, daß er nicht so hell ist, wie ich befürchtet habe .....

LG Dagmar
wenn es im Himmel keine Hunde gibt, gehe ich dort auch nicht hin.

fistel

Schüler

Beiträge: 143

Wohnort: daniel herter

Beruf: Tiger

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 1. August 2010, 16:46

Das ist zwar jetzt nicht Eno und soweit ich weiss, besteht keinerlei verwandtschaft zu esters linie, aber ... nuja.... auch ein wenig weiss, aber anscheinend arbeitsfähig:



Ich hoffe es hat geklappt. würd mir nur zum bilder hochladen ungern eine tochter zulegen müssen....


P.S.: dieses foto hat mir eine freundin dankenswerter weise zur verfügung gestellt und die rechte daran liegen bei ihr (bevor das in irgendeiner veröffentlichung auftaucht oder dergleichen)
Wer Rächtschreipfeler ,finden tut oder falschä kommas kan, sie behaltän!

fistel

Schüler

Beiträge: 143

Wohnort: daniel herter

Beruf: Tiger

  • Nachricht senden

37

Montag, 2. August 2010, 01:09

Und direkt aus den Untiefen meines Federbettes ein Gedanke:
du hast doch da noch... das gefällt ihnen sicher ... hier noch ein bisserl unscharfes foto ... darauf unter anderem ein

ORIGINAL ALTDEUTSCHER DESIGNER-TIGER


:prost:
Wer Rächtschreipfeler ,finden tut oder falschä kommas kan, sie behaltän!

walachin

Schüler

Beiträge: 148

Wohnort: Christel Simantke

Beruf: Altdeutscher Fuchs

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 3. August 2010, 16:00

Der Weissanteil bei den "rauen" Tiger sieht noch voll vertretbar aus, Kopf ist weitgehend dunkel, dunkle Augen und Nase , scheint doch hauptscächlich die Brust zu sein. Kennst Du den Hund, ist das auch mehrfache TigerxTiger Verpaarung?
Der "Designer-Tiger" - ist das Fuchs x Tiger? Oder ganz was anderes? Fuchs x Tiger sollte man konsequenterweise auch nicht machen, da bei den Nachkommen häufig die tigerung ganz verschwindet und sie dann "guten Gewissens" ,(bzw. unwissend, okay) wieder mit Tiger verpaart werden können,.......

fistel

Schüler

Beiträge: 143

Wohnort: daniel herter

Beruf: Tiger

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 4. August 2010, 20:49

Recht viel heller ist meine Ester auch nicht - auch wenn`s auf dem Foto anders rüber kommt.
Den Tiger-Fuchs hast richtig erkannt. Und jou - da waren auch ungetigerte Welpen in dem Wurf. Muss man eben aufpassen mit den Verpaarungen...
bei dem Exemplar vom Foto wurde leider nie überprüft (beide Eltern waren allerdings langjährig im Dienst), ob er an den Schafen was taugen würde. Ansonsten ist die Mischung in dem einen Fall zumindest voll gelungen: wachsam wie Tiger, anhänglich wie n Fuchs. Das einzig komische ist die Fellstruktur: viel dichter als bei den Eltern-Tieren. Also im Bezug auf Wetterfestigkeit bewirkte die Verpaarung eine Steigerung der "Ausgangsleistung". Dafür blubbert er riesige Sabberblasen beidseitig bei jeglicher Aufregung (auch "positive").
:prost:
Wer Rächtschreipfeler ,finden tut oder falschä kommas kan, sie behaltän!

Maik

Fortgeschrittener

Beiträge: 366

Wohnort: nähe Ulm

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 4. August 2010, 21:18

Hallo Zusammen!

Dieser Tiger wurde nicht von Schäfer T gezüchtet,
sondern von Schäfer A.
Schäfer T hat ihn gekauft, weil es von dieser Linie (seiner Linie) nicht mehr viel gibt.

Was fistel nicht schrieb ist das es in diesem Wurf noch 2 Schwarzgrautiger und 4 Schwarze Hunde gab.

Grüsse Maik
Üb wie du kämpfst!

huetehunde-hf.de