Sie sind nicht angemeldet.

Max

Anfänger

  • »Max« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Wohnort: Max

Beruf: Andere Rasse

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 21. September 2008, 16:45

Sie ist endlich da...

So, nun ist meine kleine Schwarze endlich hier. Am vergangenen Mittwoch konnte ich Jette in Rottmersleben in Sachsen-Anhalt abholen.

Das war eine heftige Fahrerei von einfach 540 km und ewige Stunden :rolleyes:

Aber wir sind gut zuhause angekommen. Die kleine ist ein Jahr alt und wir beginnen mal ganz langsam mit der Kontaktaufnahme. Erste Kommandos kommen schon in dem kleinen schwarzen Kopf an und das ist gut so :zwinker:

...und für alle hier noch ein Bild. Aber ganz schwarze Hunde zu fotografieren ist nicht ganz so einfach

Gruß
Markus :wink:
»Max« hat folgendes Bild angehängt:
  • Jette.jpg


Die Gedanken sind frei....

ranger

Schüler

Beiträge: 87

Wohnort: Steffen

Beruf: Altdeutsche Gelbbacke Altdeutscher Schwarzer

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. September 2008, 18:22

RE: Sie ist endlich da...

Hallo Markus

Das sind sogar 328 km von mir aus.Viel Glück mit deiner Jette.


Mfg.Steffen 8)

Choco

Schüler

Beiträge: 55

Wohnort: Nicole

Beruf: Andere Rasse

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. September 2008, 18:59

Wünsche dir auch viel Glück mit ihr, ist ja eine Hübsche, ich hoffe, wir haben bald auch so ein Schwarzes Monster :heiligenschein:
LG

Nicole & Co

ranger

Schüler

Beiträge: 87

Wohnort: Steffen

Beruf: Altdeutsche Gelbbacke Altdeutscher Schwarzer

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 12. Oktober 2008, 17:38

RE: Sie ist endlich da...

Hallo Markus

Was macht deine Jette?
Klappt es denn so wie du es möchtest?

Gruss Steffen
:wink:

Max

Anfänger

  • »Max« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Wohnort: Max

Beruf: Andere Rasse

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 14. Oktober 2008, 20:54

RE: Sie ist endlich da...

Steffen, danke der Nachfrage.

NEIN :heul: mit Jette ist erstmal Sozialisierungsprogramm drann!!! So einen Hund habe ich noch selten bekommen. Die konnte noch nicht mal mit anderen Hunden spielen geschweigeden war gut auf Menschen geprägt.

Leider kommen nun auch noch ein paar weniger schöne Dinge auf mich zu. Diese Hündin hat einen deutlichen körperlichen Mangel, der einen Einsatz in einer Schäferei ausschließt :heul: :heul: :heul:

Ich muß jetzt nachdem das Sozialisierungsprogramm abgeschlossen ist für diese kleine Hündin einen guten Platz bei Hundesportlern oder für Rettungshundestaffel oder sowas suchen.

Also zu mir kommt nun kein "gebrauchter" Hund mehr!!! Nur noch ein Welpe, da habe ich eben alles besser in der Hand.

Grüßle
Markus :wink:


Die Gedanken sind frei....

kirsten

Anfänger

Beiträge: 5

Wohnort: Kirsten

Beruf: Altdeutscher Schwarzer

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 15:49

Hallo Markus,

das ist natürlich extrem schade ... gibt es doch einige Beispiele wo der Hundeumzug eines "Gebrauchten AH" und die anschließende Arbeit mit ihm gut gelingt.

Darf ich fragen, was der körperliche Mangel ist ?

schöne Grüße
Kirsten
nicht weil wir es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer

ranger

Schüler

Beiträge: 87

Wohnort: Steffen

Beruf: Altdeutsche Gelbbacke Altdeutscher Schwarzer

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 20:51

RE: Sie ist endlich da...

Hallo Markus

Das tut mir leid.Was für einen körperlichen Mangel meinst du??
Aus welcher Schäferei hast du sie den??

Gruß Steffen

PS:Laß den Kopf nicht hängen.!!!! :ahja:

Wilfried

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: Wilfried Masberg

Beruf: Andere Rasse

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 18. November 2008, 13:14

RE: Sie ist endlich da...

hallo, Max, wo genau hast Du den Hund her? Bild, Sozialverhalten einschließlich fehlendes Spielverhalten, Du hast keinen AHH! Aber was extrafeines, wenn du es verträgst, mal zur Begrüßung ins Knie gekniffen zu werden o.ä.Die Hündin sieht wie eine leibliche Schwester unsrer Keira aus. Auch wenn der Hundestamm schon seit Jahrhunderten hütet, wird da kein AHH draus.

Max

Anfänger

  • »Max« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Wohnort: Max

Beruf: Andere Rasse

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 27. November 2008, 22:26

RE: Sie ist endlich da...

So, jetzt bin ich endlich mal wieder online...

Ich werde hier den Schäfer, der mir von 2 Zuchtwarten empfohlen worden ist nicht nennen! Öffentlicher Rufmord ist nicht mein Ding.

Jette hat einen nicht komplett ausgebildetetn Bauchdeckenmuskel. Das ist für eine AAH ein Problem, wenn Sie am Vieh arbeitet, vorallem dann wenn es sich um Hörnertiere handelt.
Die Hündin kann per sofort abgegeben werden. Sie ist jetzt in einem guten sozialisierten Zustand.

Weitere Infos per PN oder unter 0173/7992541

@ Wilfried Wer einen Hund und dessen Charakter auf Grund eines Bildes beurteilen kann, ist für mich nicht wirklich kompetent :wand:

Viele Grüße
Markus :wink:


Die Gedanken sind frei....

Wilfried

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: Wilfried Masberg

Beruf: Andere Rasse

  • Nachricht senden

10

Samstag, 29. November 2008, 12:01

@ Max, es war ja bloß ne Frage. Deine Jette sieht unserer Keira wirklich auf dem Foto zum verwechseln ähnlich. Und ich kenne wie geschrieben , ihre genaue Herkunft nicht. Nur die Gegend aus der sie kommt. Bild und Gegend sowie das von Dir beschriebene Sozialverhalten sprechen eben für den gleichen Schlag.
Und das Du so ein Tier wieder hergeben musst, tut Dir bestimmt sehr leid, wir geben unsere jedenfalls freiwillig nicht wieder her. Aber das Tier braucht Gesellschaft und Arbeit. Arbeit haben wir, nur hat sie niemanden zum "reden"( kein Hund hier versteht ihr Gequietsche, Gebrumme, Gefiepe und alles da zwischen. Und die sie verstehen können wir nicht oft besuchen.)

ranger

Schüler

Beiträge: 87

Wohnort: Steffen

Beruf: Altdeutsche Gelbbacke Altdeutscher Schwarzer

  • Nachricht senden

11

Samstag, 29. November 2008, 13:34

hallo wilfried
was machst du eigendlich u.woher beziehst du dein wissen???????????????
mfg steffen

Wilfried

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: Wilfried Masberg

Beruf: Andere Rasse

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 30. November 2008, 15:39

Als Schlosser arbeitender Dipl.Ing(TU) vom Dorfe. 57 Jahre alt und viel in der Gegend rumgekommen.
Hund wie unsere gabs bis vor 30 jahren in der Gegend viele, danach starben die Höfe und mit ihnen Traditionen und "Zuchtlinien".
Zuletzt wurden noch einige schwarze und auch weiße in der Südheide gezogen. Aber jetzt sucht man vergebens.

Max

Anfänger

  • »Max« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Wohnort: Max

Beruf: Andere Rasse

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 18. Februar 2009, 08:43

Ich muß das hier nochmal hochschubsen.

Jette ist noch zum abgeben! Kennt nicht jemand jemanden, der vielleicht so einen Hund sucht und ihr die Zeit und Aufmerksamkeit wie auch Beschäftigung schenken kann, die sie verdient hat.

Sie ist eine schöne kleine Hündin und braucht aus meiner Sicht eher Menschen um sich, als Schafe.

Kontakt siehe oben.

Gruß
Markus :wink:


Die Gedanken sind frei....