Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

Freitag, 15. Juni 2012, 21:13

Forenbeitrag von: »Fusselflitz«

Einen Tiger aus dem Tierheim?

Hallo zusammen, ich wollte kurz aktualisieren: Einige sehr nette Telefonate mit Hr. Mrosinski haben mir Hoffnung gemacht. Tiger Stumper sieht er wohl immer mal wieder und er ist zuversichtlich, dass sich herausfinden lässt, woher unser Wollknäuel stammt. Immerhin haben wir ja auch das Wurfdatum. Er hört sich jetzt schon einmal um. Wir sind sehr gespannt. Vielen Dank noch einmal für diesen tollen Kontak! [Wo ist denn mein anderer, vorheriger Beitrag hin? Der war doch heute Mittag noch da...]

Montag, 11. Juni 2012, 22:46

Forenbeitrag von: »Fusselflitz«

Einen Tiger aus dem Tierheim?

Hallo Uwe, vielen Dank für dein Feedback. Also doch Aussie Einziger weiterer Hinweis, den ich noch hätte: Die allererste Impfung, die im Impfausweis eingetragen ist, wurde im Alter von 8 Wochen in 65321 Laufenselden durchgeführt.. vielleicht ja noch vom Hofbesitzer und jemand hätte eine Idee, welcher Hof es gewesen sein könnte.

Montag, 11. Juni 2012, 20:54

Forenbeitrag von: »Fusselflitz«

Einen Tiger aus dem Tierheim?

Geht es jetzt? Gar nicht so einfach.. ich musste meinen IT-Mann zur Hilfe rufen! Übrigens - weil vergessen - er hat von Geburt an eine Kurzrute. Das ist als Wiedererkennungsmerkmal sicher nicht unwesentlich.

Montag, 11. Juni 2012, 20:47

Forenbeitrag von: »Fusselflitz«

Einen Tiger aus dem Tierheim?

Hallo miteinander, wir haben unseren Rüden als Australian shepherd/DSH-Mix aus dem Tierheim bekommen. Dachten uns auch nichts dabei - auch dass er ziemlich groß (60cm SH aktuell) und ziemlich schwer (25kg) ist für seine 14 Monate für nen Aussie.. sollte ja DSH mit drin sein.. Bis wir einem hier ansässigen Tiger-Besitzer begegnet sind und nicht schlecht gestaunt haben. Ein paar Hütehundprofis habe ich schon gefragt, da gingen die Meinungen von "kann gut sein" bis "für mich sieht der reinrassig au...